Englische Rose Glamis Castle®

Rosa Glamis Castle, David Austin, 1992

Unermüdlich damit beschäftigt, ein ganzes Meer von perfekten weißen Blüten hervorzubringen, hat Glamis Castle® gar keine Gelegenheit, hoch hinauf zu wachsen. So überzieht diese pflegeleichte Strauchrose immer wieder blühend den Garten mit einem Blütenteppich, der mit dem zarten Myrrheduft alter Rosen die Sinne verwöhnt.

Englische Rose: Glamis Castle

Die 1992 vorgestellte David-Austin-Rose hat viele Tugenden, von denen die Blühfreudigkeit und überraschende Stärke der zarten Triebe nur einige sind. Benannt ist Glamis Castle® nach dem geschichtsträchtigen Schloss, das schon bei Shakespeare zum Schauplatz wurde und auf dem die englische Queen Mom ihre Kindheit verbrachte.

Die Stärke einer wahren englischen Lady

Glamis Castle® ist eine eher kleinbleibende Strauchrose, die zwischen 0,60 m und 1,00 m Wuchshöhe erreicht. Klettern liegt nicht in ihrem Sinn. Sie zeigt einen deutlich buschförmigen Wuchs und fällt durch ihre zarten Triebe auf. Die reinweißen gefüllten Blüten scheinen fast zu üppig für diese Englische Rose mit dem romantischen Flair. Trotz der dünnen Triebe hängen die mehrfachblühenden Blüten nicht und sind eine echte Bereicherung durch ihre reine Schönheit, die sich in allen Stadien der langen Blütezeit erhält. Sie verströmt einen milden und angenehmen Geruch, der an Myrrhe erinnert. Mit ihrem niedrigen Wuchs und dem sattgrünen dichten Blattwerk ist sie für den Beetvordergrund und in Gruppenpflanzung gut geeignet. Glamis Castle® zeigt abhängig vom Standort eine Anfälligkeit für Sternrußtau und Blattverlust. Sie benötigt etwas mehr gärtnerische Zuwendung als andere Züchtungen von David Austin.

Die ideale Standort für die Englische Rose Glamis Castle®

Auch wenn sie für einen halbschattigen Standort geeignet ist, so zeigt Glamis Castle® bessere Resistenz gegen Rosenkrankheiten an einem sonnigen Platz. Regelmäßige Düngung ist wichtig. Trockener Boden sollte ebenfalls vermieden werden. Die Englische Rose Glamis Castle® ist bedingt winterhart und benötigt zum Schutz ihrer zarten Triebe einen guten Winterschutz.

Wichtig: Regelmäße Düngung und Pflege

Damit Rosen gegenüber Läusen, Pilzen und anderen Krankheiten widerstandsfähig sind, ist eine ausreichende Versorgung mit Nährstoffen wichtig. Wir empfehlen:

Steckbrief
Züchter: David Austin   Duft: sehr stark
Jahrgang: 1992   Laub: groß, mittelgrün, matt
Höhe: 70 cm   Gesundheit: robust
Klimazone: 4 - 9   Blütengröße: 8 - 10 cm

Angebot: ab 9,95 EUR

Die schönsten Rosenbegleiter: